Business-Software-Evaluierung mit System

Mit dem SEP (Software Evaluierungs Prozess) haben die Softwareevaluierungs-Experten Andreas Pörtner und Dirk Heersma ein nachhaltiges Instrument und einen neuen Standard für die Evaluierung von Business Software, Cloud Lösungen und Enterprise Applications entwickelt. Basierend auf der Erfahrung aus mehr als 30 Software-Evaluierungsprojekten werden Best Practices mit Methoden des Anforderungsmanagements und der Business Analyse kombiniert.

Hier ein kleiner Auszug unserer Vorgehensweise:

Zuerst einmal klären die Software-Evaluierungsexperten den Projektablauf. Dabei werden Ansprechpartner aus Ihrem Unternehmen, Ihre Ziele und die Organisationsstruktur intern festgelegt. Weiter geht es mit der SOLL – und IST- Analyse sowie Ihren persönlichen Anforderungen (fachlich, nicht-fachlich, technisch, Markt und Customer Needs).

Grundlegend wichtig ist ebenfalls die Erstellung eines Anforderungskatalogs mit Bewertungskriterien: dieser wird natürlich mit den ausgewählten Ansprechpartnern Ihres Unternehmens ausgearbeitet. Weiter geht es dann mit einem Markt Screening (unter Einbeziehung eigener und externen Marktstudien).

Mit all diesen Informationen wird nun eine Short List mit maximal 3 Lösungen erstellt. Anhand dieser wird dann eine Bewertung und Gegenüberstellung der verschiedenen Szenarien ausarbeitet (Machbarkeitsstudie).

Letztlich erstellen wir eine Entscheidungsvorlage inkl. einer groben Projektplanung sofern dies erforderlich ist. Gerne begleitet Sie der Evaluierungs-Experte Andreas Pörtner auch bei der Einführung von Business-Software-Lösungen.

Sie sehen, Sie sind bei uns in besten Händen wenn es um die Evaluierung einer Business Software geht.

Sprechen Sie uns an – wir stehen Ihnen jederzeit für ein unverbindliches Erstgespräch zur Verfügung.